Rainer Dimmler

Am Ufer endloser Welten

Veröffentlicht 1993 © Auster Medienmusik München 2009


Rainer Dimmler Ensemble

Musik für: Tenor- bis Sopranblockflöten, klassische Gitarren

Dulcimer, Violine (als Gast), Gambe, Cheng, Glockenspiel, Xylophon, Percussion


Sabine Stötzner: Blockflöten, klassische Gitarre

Bernd Stötzner:  klassische Gitarre, Tabla

Jürgen Sattler:  Blockflöten, Dulcimer, Glockenspiel, Xylophon

Annette Wildenhues (als Gast):  Violine

Franz Wodjereck:   Gambe, klassische Gitarre

Rainer Dimmler:  Cheng, klassische Gitarre,

Kompositionen und Arrangement


Poesie in Tönen: Wege nach innen und außen, zart und stark


Die Musik des Rainer Dimmler Ensembles vermittelt Lebensfreude und Gelassenheit, führt uns in eine Welt der Geborgenheit und Harmonie. Eine Farbpalette voller Töne, aufgenommen mit China-Harfe, Bass- bis Sopraninoflöten, Dulcimer, klassischen Gitarren, Xylophon, Glockenspiel und Percussion. Einige Titel wie „Der Wassermann“, „Femina Saga“, „Die Morgenlandfahrer“, oder „Am Ufer endloser Welten“ lassen den märchenhaften Charakter der Musik erkennen. Sehr zart, sehr stark

 1. Wiedergeburt

 2. Der Alchimist

 3. Der Wassermann

 4. Namenlos allein

 5. Die Farbe Himmelblau

 6. Femina Saga

 7. Am Ufer endloser Welten

 8. Aufbruch

 9. Die Morgenlandfahrer

10. Lao Tse

11. Körperlust

12. Versöhnung

13. Meditation


Spielzeit 52:27 Minuten

zurück

Home Performance CD's Musik Film Poesie Vita Pressestimmen Kontakt Impressum